Die Idee

Der Bürgertag ist eine gemeinschaftliche Initiative der Stadt Gütersloh, dem Verein Michaeliswoche, der Gütersloh Marketing GmbH und der Bertelsmann Stiftung. Das gemeinsame Fest für und mit der Gütersloher Zivilgesellschaft, wird auch einer der Höhepunkte der diesjährigen Aktivitäten zum 40-jährigen Jubiläum der Bertelsmann Stiftung sein. 

Die Gütersloher Zivilgesellschaft und ihr gemeinnütziges Engagement stehen im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung. Gemeinnützige Initiativen, Vereine, Service Clubs und Stiftungen stellen sich und ihre Arbeit in der Öffentlichkeit dar. Interessierte Bürger haben zudem die Möglichkeit Themen der Bertelsmann Stiftung und die Arbeit ihrer ausgegründeten regionalen Projekte interaktiv kennen zu lernen.

Ein siebenstündiges Bühnenprogramm begleitet durch den Moderator Thorsten Wagner, zeigt lokale und regionale Künstler und Aktionsgruppen. Zahlreiche Aktionsflächen auf dem gesamten Gelände laden Besucher aller Altersgruppen zum Mitmachen ein. In dem „Bürgerpavillon 2057“ können Interessierte über ihre Anliegen und Ideen für die Stadt und das Zusammenleben in Gütersloh in 40 Jahren sprechen. Für das leibliche Wohl sorgen lokale Gastronomen.